Dienstag, 17. Oktober 2017

Uni Shopper - ich kann auch elegant

Jaja, ich wollte nicht mehr probe nähen... Aber Ihr wißt ja, meine große Leidenschaft TASCHEN, da kann ich einfach nicht nein sagen...




Als die liebe Cornelia von unibunt zum Probenähen Ihrer ersten Tasche, des „UNI Shoppers“ aufrief, war es um mich geschehen ;-)




Ein schöner, wirklich anfänger-tauglicher Schnitt, der absolut wandelbar ist. Ich habe mich diesmal für eine etwas elegantere Variante entschieden und habe den Uni Shopper aus grau-schwarzem Möbelstoff, kombiniert mit schwarzem Kunstleder genäht.







Für den Innenteil habe ich ganz einfaches schwarzes Fahnentuch benutzt.




Der absolute Hingucker sind die Taschengriffe aus Hongkong, die ich irgendwann mal durch Zufall bei DaWanda entdeckt hatte.




Ich verlinke meinen Uni Shopper nun bei dienstagsdingeCreadienstag und Taschen und Täschchen und schaue dann mal, was noch so alles Kreatives an diesem Dienstag entstanden ist ;-)




Liebe Grüße,
Regine

Dienstag, 26. September 2017

Crossbag

Da plant man vor den Osterferien locker flockig seine VHS-Nähkurse für das zweite Halbjahr, unter anderen einen Taschen-Sewalong in dem man 20!!! Taschen zur Auswahl geben möchte und ratzfatz ist Ende September und der Kurs rückt immer näher und Frau hat noch längst nicht 20 unterschiedliche Taschen genäht...




Das ist der Grund, warum es hier momentan so still ist... Ich habe mich mal wieder ein wenig selbst gestresst ;-) Die letzten Tage und Wochen sind hier ein paar Taschen entstanden, wovon ich Euch heute die „Crossbag“ von farbenmix zeigen möchte. Donnerstag ist unsere Vorbesprechung, bei der ich den Teilnehmerinnen die Taschen präsentiere und Materiallisten aushändige...




Die Crossbag findet Ihr auf der Taschenspieler 2 CD, sie kann wahlweise als Rucksack oder eben als Crossbag genäht werden ;-) Ich habe mich hier für die zweite Variante entschieden...




Und da wir an der Küste leben mal wieder im maritimen Style ;-)




Genäht habe ich sie aus dunkelblauem Moskau Stoff, kombiniert mit dunkelblauer Baumwolle mit weißen Ankern drauf. Schön verziert mit maritimen Webbändern (ebenfalls von farbenmix) und einer Bullaugen Applikation, gestickt nach einem Stickmuster von Kunterbunt Design.




Beim nächsten Mal werde ich mal die Rucksackvariante testen, finde die Größe ganz schön für unsere Kids... Ich würde aber definitiv noch eine Reißverschluß-Innentasche einbauen, da der Rucksack/Crossbag durch den schräg laufenden Reißverschluß doch sehr weit auf geht!




Doch nun schicke ich meine Crossbag erstmal zu dienstagsdingecreadienstag und tt-taschenundtaeschchen und treffe die letzten Vorbereitungen für meinen Kurs ;-)

Seid lieb gegrüßt,
Regine


Dienstag, 29. August 2017

Büddel Bag Marei

Vor garnicht allzu langer Zeit riefen die liebe Siegrid von Lieblingsgrün, Katja von Unikati - jede Naht ein Unikat und Marie von Waterkant zum Probenähen der Tasche "Büddel Bag Marei" auf. Einen kleinen Augenblick habe ich hin und her überlegt, ob ich mich bewerben soll, oder nicht, denn mit Probenähen stehe ich ja eigentlich ein wenig auf Kriegsfuss...





aber, ich konnte nicht wieder stehen... ;-)

Und zu meinem Glück bin ich auch noch eine der Auserwählten gewesen :-) Lieben Dank an dieser Stelle nochmal <3<3<3




Die Büddel Bag Marei kommt als relativ schlichte Tasche daher, aber mit vielen Varianten, die jede einzelne zu einem Hingucker machen!




Das Schnittmuster ist absolut anfängertauglich, da die Anleitung super detailreich bebildert ist!

Bei meiner ersten Büddel Bag habe ich mich für einen bunten Canvas Stoff entschieden, den ich mit Camel farbenem Kunstleder kombiniert habe. Die innere Tasche habe ich aus einem uni Baumwollstoff genäht, lediglich für den oberen Rand, der beim Umklappen ein wenig hervorlugt, habe ich einen gepunkteten Baumwollstoff verwendet.




Den Gurt und Verschluß habe ich aus Kunstleder genäht und das erste Mal Buchschrauben verwendet ;-) Die besondere Optik hatte ich schon ganz oft bei Siegrids tollen Taschen bewundert!




Dumm ist es nur, wenn man im euphorischen Übermut den unteren Teil des Verschlusses zu hoch positioniert...




Dann muß man sich zu helfen wissen und ein wenig pfuschen ;-)

Aber wer es nicht weiß, denkt vielleicht es muss so ;-)




Innen habe ich ein Reisverschlußfach und ein Schlüsselband mit Karabiener eingenäht.




Meine zweite Büddel Bag Marei habe ich Euch ja letzte Woche schon bei facebook gezeigt, möchte Sie Euch hier aber auch nicht vorenthalten ;-)










Meine Büddel Bag Marei verlinke ich nun bei dienstagsdingecreadienstag und Taschen und Täschchen.

Liebe Grüße,
Regine


Dienstag, 25. Juli 2017

Ahoi Hanny

Oh nein!!!! Da hat sich doch glatt auf meiner Festplatte eine noch passendere Tasche zum Juli Thema des Taschen-Sewalong von greenfietsen versteckt...



Meine maritime "Hanny" nach einem Schnittmuster von ki-ba-doo!



Genäht habe ich sie in der medium Größe, aus dunkelblauem Baumwollstoff mit weißen Ankern. Den oberen Eingriff, in dem sich ein Reißverschluß befindet habe ich in hellblau/weiß abgesetzt.



Bestickt ist sie mit dem Schriftzug "Ahoi" und einem Anker nach einem Stickmuster von Kunterbuntdesign.



Der absolute Kracher sind die Taue als Henkel, die ich bei pepelinchen erstanden habe ;-)



Die Ösen einzuschlagen erfordert schon ein wenig Mut, da man in seine fertige Tasche Löcher schneiden muss...



Hanny verlinke ich nun noch bei dienstagsdingeCreadienstag und Taschen und Taeschchen.



Euch allen wünsche ich einen wundervollen Dienstag!
Liebe Grüße,
Regine

Donnerstag, 20. Juli 2017

Kissenparade

Seit einer gefühlten Ewigkeit habe ich mir schon vorgenommen neue Sofa-Kissen für uns zu nähen... Eigentlich für mich, für meinen Wohlfühlfaktor ;-) Doch immer kam etwa dazwischen, war etwas anderes wichtiger... Sonntag war es endlich so weit ;-)



Trotz Sommerferien 17 Grad und Dauerregen, da kann man den Sonntag schon mal vor der Nähmaschine verbringen...



Die Woche zuvor hatte ich beim Möbelschweden Kissen-Inlets in 50x50cm und 40x65cm mitgenommen, bei der lieben Beate von Regenbogen-Design die tollen Westfalenstoffe "Gent" und "Rosenborg" bestellt und schon konnte es losgehen...



Ich lasse einfach mal Bilder sprechen ;-)








Alle Kissen habe ich mit Hotelverschluß genäht. Die tolle Samtpaspel von farbenmix kam hier super zum Einsatz und ein paar schöne Plots runden das Ganze ab ;-) Ich verlinke meine Kissen nun bei RUMS, kuschel mich aufs Sofa und schaue, was die anderen Damen so schönes genäht und gewerkelt haben...

Liebe Grüße,
Regine

Dienstag, 18. Juli 2017

Pack's ein - Ahoi

"Ahoi - jetzt wird's maritim" ist das Juli-Motto beim Taschen-Sew-Along 2017 von greenfietsen - passender gehts nicht, oder???




Heute zeige ich Euch meine "Pack's ein" nach einem Ebook von farbenmix... Das war die Adventskalendertasche 2016, doch in der Vorweihnachtszeit komme ich eigentlich nie dazu, bei einem solchen Sewalong mitzumachen...



Und dennoch ist es schon ein paar Wochen her, daß ich dieses Schätzchen genäht habe. Ich habe mein absolutes Kopfkino in die Tat umgesetzt und war der festen Überzeugung, daß diese Tasche mein neuer Begleiter wird...



Doch manchmal kommt es anders als man denkt ;-) Eine liebe Freundin hat die Tasche bei mir gesehen und sich sofort verliebt... Und da sie mir eigentlich eh zu groß war, durfte sie die Besitzerin wechseln....



Naja, was soll ich sagen, die Fotos schlummerten noch auf meiner Festplatte und als ich das Thema für den Juli gesehen habe, dachte ich mir: "PERFEKT!!!"



Ich habe den unteren Teil der Tasche aus Kunstleder, den oberen und inneren Teil aus maritimer Baumwolle genäht. Bestickt habe ich sie mit einem silber glitzer Anker und dem Schriftzug "moin" nach einem Freebie von kunterbuntdesign.




Ringsherum habe ich 8 Ösen eingeschlagen und dickere Kordeln verarbeitet... Eben richtig maritim ;-)





Nun  verlinke ich die Tasche bei Taschen und TäschchenCreadienstag und Dienstagsdinge!

Liebe Grüße und schöne Sommerferien Euch allen,
Regine